Intensivmedizin

Als eine der wenigen Praxen verfügen wir über einen Babyinkubator aus der Säuglings-Intensivmedizin. Dieser ermöglicht es uns, unterkühlte, oder aus der Narkose erwachende Patienten mit Rundumsicht und jederzeit gutem Zugriff gezielt zu erwärmen. Gleichzeitig ist die Gabe von konzentriertem medizinischem Sauerstoff möglich, so dass wir ihn auch als Sauerstoff-Notfallbox für kleine Intensivpatienten nutzen können.

Sollte ein stationärer Aufenthalt, z.B. zur Infusionstherapie, nötig sein, so besteht bei uns hierzu die Möglichkeit. Besuche stationärer Patienten sind grundsätzlich möglich. Da die Vierbeiner nicht verstehen, wenn Herrchen oder Frauchen sie besuchen, dann aber ohne sie wieder gehen, bitte wie Sie zum Wohle der Patienten, davon abzusehen. Besuche im Einzelfall sprechen Sie bitte mit dem Praxisteam ab!

Weitere Kompetenzen